Fahrschule Hausmannstätten

4. Behördliche Gebühren und Abgaben Klasse B - L17

Behördliche Gebühren und Abgaben

Folgende Zusatzkosten können zusätzlich zu den Ausbildungskosten in der Fahrschule anfallen:

  • Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen (6 Stunden) in der Höhe von € 47,--
  • Ärztliche Untersuchung in der Höhe von € 35,--
  • Evtl. nötige ärztliche Fachgutachten und/oder psychologische Gutachten
  • Gebühren für die Theorieprüfung(en) in der Höhe von € 5,50 pro Modul (d.h. € 11,-- für GW+B)
  • Gebühr für die Praxisprüfung in der Höhe von € 60,--
  • Erledigungsgebühren für besondere Anträge (wie z.B. für die Bewilligung von Übungsfahrten, Ausbildungsfahrten, ...)

Ausstellung eines Führerscheins durch die Behörde:

  • Ersterteilung der Lenkberechtigung in der Höhe von € 60,50

Rechtsgrundlagen